3.6.2020 – Impuls zur Losung

Die Augen des HERRN merken auf die Gerechten und seine Ohren auf ihr Schreien.
Psalm 34,16

Segen am Morgen.
Ich komme zu Dir, mein Gott, dass Du mich ansiehst.
Du schenkst mir Ansehen. Du schätzt mich wert.
Lass Deine Augen eine Weile auf meinen Augen ruhen.

Ich komme zu Dir, mein Gott, dass Du mir zuhörst.
Du schenkst mir Dein Ohr, nimmst wahr, wie es um mich steht.
Mein Schreien und mein Verstummen – von Dir bemerkt.
Dein Ansehen und Zuhören sind Segen und Stärkung,
heute das Gerechte zu tun:

»Lass ab vom Bösen und tu Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!« (Vers 15)
Im Bewusstsein Deiner Zuwendung will ich es wagen,
mein Freund.

 

Volker Krolzik