4.6.2020 – Impuls zur Losung

David sprach zu Goliat: Du kommst zu mir mit Schwert, Spieß und Sichelschwert, ich aber komme zu dir im Namen des HERRN Zebaoth.
1.Samuel 17,45

Klein gegen Groß – so lautet der Name einer beliebten Fernsehshow. Kinder messen sich dort mit Erwachsenen.
Und tatsächlich gewinnen oft die Kleinen gegen die Großen, weil sie flink, geschickt und clever sind.

Was im Fernsehen ein fröhlicher Wettstreit ist, erleben wir im Leben als bitteren Ernst, wenn sich die »Kleinen« gegen die »Großen« zur Wehr setzen:
- wenn Krankenhaus-Mitarbeiter demonstrieren gegen schlechte Arbeitsbedingungen und geringen Lohn,
- wenn Umweltaktivisten gegen die Abholzung des Regenwaldes kämpfen,
- wenn Amerikaner mit dunklerer Hautfarbe sich wehren gegen Polizeigewalt und Rassismus.

Und oft stellt sich bei den »Kleinen« ein Gefühl der Ohnmacht und Verzweiflung ein, das nur allzu leicht in Gewalt umschlägt.

Doch wenn wir uns als Christen einsetzen für Wahrheit, Gerechtigkeit und Frieden, dann haben wir einen starken Partner auf unserer Seite: den HERRN Zebaoth.
Seine Kraft ist in den Schwachen mächtig.
Sein Beistand lässt uns fest stehen.
Sein Geist macht »Kleine« groß.

So steht nun fest, umgürtet an euren Lenden mit Wahrheit und angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit und beschuht an den Füßen, bereit für das Evangelium des Friedens.
Epheser 6,14-15

 

Elke Hasting